Logo: zur Leitseite Chronologie Themen Schüler Site-Übersicht in English

Über diese Website:

Diese Website wurde für zwei Zwecke geschaffen:
i) als Lernresource für SchülerInnen und LehrerInnen;
ii) für alle, die sich besonders für den Beitrag der Deutschsprachigen zur Entwicklung Australiens interessieren.
Fast alle Seiten sind sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache abrufbar, außer einigen gewissen Seiten, die spezifischen Aufgaben für Deutschlerner dienen.

!! Der Zweck dieser Website dient nicht der Ahnenforschung. Man könnte dafür die Liste der australischen Websites und australischer Projekte bei RootsWeb.com (in englischer Sprache) besuchen.

Link-Setzen: falls Sie einen Link auf diese Website setzen oder diese Website zitieren wollen, verwenden Sie bitte folgende Webadresse: www.germanaustralia.com

Dank: Ich danke vielmals den folgenden Menschen und Organisationen in Australien und in Europa für ihre Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit bei der Bereitstellung von Materialien und Informationen: Dr Rudolf Agstner, Dr Christof Arnold, Aussie SchoolHouse, Marita Bardenhagen, Dr Ludwig Biewer, Horst Blaich, Werner Blaich, Peter Blöcker, Dr Rainer Buhtz, Professor Michael Clyne, Patricia & Karl Cloos, Dr Tom Darragh, Paul Eichorn, Bernd Franzen, Ruth Gosling, David Herbig, Ian Horn, Betty Huf, Ian Hutchings, Felicity Jensz, Marlies Johnson, Ian Jones, Lee Kersten, Regine Keys, Sandra Kipp, Dr Leo Kretzenbacher, University of Melbourne Archives, Ellen Mitchell, Pastor Heinrich Proeve, Clem Schmidt, David Schubert, Robyn Snell, State Library of Victoria Picture Collection, Dorothy Strauch (Bendigo German Heritage Society Inc.), Professor Jürgen Tampke, Robert Wuchatsch sowie die Personen, die sich für die Audio-Interviews aufnehmen ließen.

Bitte beachten, dass die Präsentation von mehreren Sachen in dieser Website von den jeweiligen  Copyright-Besitzern erlaubt wurde unter der Voraussetzung, dass sie nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Die deutschsprachige Version der Site ist die Übersetzung der englischen Version, durchgeführt von D. Nutting mit Hilfe von Dr Christof Arnold, Dr Rainer Buhtz und Inga Stanzel.

Obwohl man nicht jede Angabe im Internet blindlings vertrauen sollte, dürften die Angaben in dieser Site richtig sein. Dennoch, alles ohne Gewähr! Korrekturen, weitere Infos und allgemeines Feedback werden dankbar entgegengenommen von Dave Nutting! Email an:
D Nutting

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirm-Auflösung von 800x600 und die Benutzung eines Browsers ab Version 4.


| Oben | Zurück | Chronologie | Themen | Schüler | Site-Übersicht | in English |
| Primärquellen | Bibliographie | Suche |
German Australia © D. Nutting 2001